Sonntag, 29. Mai 2016

Rezension || Hold Me Closer - David Levithan




Preis: € 10,50
Sprache: Englisch

Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 208
Altersempfehlung: ab 12
Meine Wertung:  4/5  Sterne
Verlag:  Peguin Books

Will ich kaufen!

Vielen Dank an Blogg dein Buch für das Rezensionsexemplar!

"Jazz hands at the ready! Tiny Cooper (“the world’s largest person who is also really, really gay”) stole readers’ hearts when he was introduced to the world in the New York Times bestselling book Will Grayson, Will Grayson, co-authored by John Green and David Levithan. Now Tiny finally gets to tell his story—from his fabulous birth and childhood to his quest for true love and his infamous parade of ex-boyfriends—the way he always intended: as a musical!" (Quelle: goodreads.de)

Gedanken

Das war ja mal eine erfrischende Abwechslung!
Ja, ich weiß, die Inhaltsangabe gibt nicht viel her, aber die Handlung ist sehr simpel: Tiny Cooper, unser Protagonist ist homosexuell. Er wurde schon immer in verschiedene Schubladen gesteckt und aufgrund seiner Homosexualität nicht immer anständig behandelt. Um endlich einmal ins Rampenlicht zu treten und seine Geschichte erzählen zu können, zeigt uns David Levithan mit viel Humor und Glitzer - genauso wie es sich für unseren Protagonisten gehört - die Stolpersteine und Höhepunkte in Tiny Coopers Kindheit und Highschool-Leben.

Beginnen wir erst einmal mit dem Schreibstil: Dieser war mal wieder sehr flüssig und simpel. Das Buch ist zwar auf Englisch, jedoch sollten auch diejenigen unter euch, die sich mit der Sprache schwer tun, gut klar kommen können. Da das Buch nicht wie ein richtiger Roman geschrieben ist, sondern wie ein Musical Manuskript, lässt es sich sehr schnell lesen und sorgt für jede Menge Abwechslung und Unterhaltung.
Gerade da das Buch wie ein Manuskript geschrieben ist und man somit auch schnell vorankommt, beschäftigt sich das Buch nicht mit dem 30-seitigen Beschreiben einer verzierten Blumenvase, sondern beschränkt sich nur auf das wichtigste und verliert dies nicht aus den Augen.

Tiny war ein sehr humorvoller und unterhaltsamer Protagonist. Er war einer dieser Figuren die man langsam aber sicher in sein Herz schloss und der mich immer wieder zum lachen brachte.

"This should be the most homoerotically charged baseball dance number since "I Don't Dance" in High School Musical 2" - Seite 41

 Er sprüht nur so vor Energie und ist gespannt darauf endlich ins Rampenlicht treten zu können. Tiny steht auf die ganz große Bühne, das Singen und natürlich auf  "Sparkles". Er liest die Vogue und Klatschmagazine, scheut sich nicht eine Modenschau zu besuchen und eigentlichen Mädchenkram zu machen, doch er stellt trotz allem kein stereotypischen Homosexuellen dar. Somit wirft er auch kein "schlechtes Licht" auf sie, denn er stellt gleich klar dass NICHT ALLE so sind.

Das Buch besteht aus 2 Akten. Der erste Akt beschäftigt sich mit Tinys Kindheit und natürlich auch  wie er sich outet.  Es fällt ihm schwer seinen Eltern und seinen Klassenkameraden von seiner Sexualität zu erzählen, denn nicht alle reagieren gelassen. Doch nicht nur die anderen halten ihn von seinem Glück ab, sondern auch er selbst.

"It's always easy to blame other people for holding you back. But sometimes, the only person holding you back is ... well ... you" - Seite 46

Im 2. Akt stellt er uns dann all seine Ex-Freunde vor und zeigt uns die Schwierigkeiten die es ihm bereitet, einen Jungen zu finden der ihn wirklich liebt. Und hier zeigt uns David Levithan die ernste und traurige Seite seines Musicals. Da Tiny körperlich durch seine Größe und Stämmigkeit als sehr auffällig gilt und deshalb nicht selten von anderen Jungs einen Korb erhalten hat, bekommt er Selbstzweifel. Er selbst liebt sich, doch er kann nicht verstehen, wieso niemand anderes ihn ebenfalls lieben kann. Durch seine Verzweiflung steigert sich Tiny viel zu sehr in das Problem hinein und versucht immer krampfhafter die große wahre Liebe zu finden, doch leider verscheucht er sie dadurch nur noch mehr.

"You fall and you fall and you fall. There are things you cannot control. But that is why you must hold on to the things you can control" - Seite 151

"I admire your feverish belief in the power of words to keep a connection going even when it's not there. But you only have so many words in your life, Tiny, and rather than giving them all away, you should keep some for yourself." - Seite 151

Das Ende war spannend, glamourös, regt zu nachdenken an und fasst somit alles in diesem wundervollen Buch perfekt zusammen. Man muss Will & Will von John Green und David Levithan  nicht gelesen haben, um "Hold me closer" verstehen und lieben zu können, denn im Gegensatz zum eben genannten Buch geht es hier um Tiny und seine Geschichte: seine Kindheit, seine Freunde, die ganz große Liebe und natürlich auch um sich selbst.

SchlussgEDANKEN

"Hold me closer" von David Levithan ist ein wunderschönes Buch, dass den Leser absolut umhaut. Der Schreibstil war super und durch das außergewöhnliche Format macht es wirklich Spaß weiterzulesen und die Songtexte mitzusingen. Tiny hält sich nicht mit Belanglosigkeiten auf, sondern kommt gleich zur Sache. Das Buch zeigt uns, dass man sich selbst lieben sollte und egal was andere von uns halten, jeder von uns ist etwas ganz Besonderes und wird jemanden finden, der einen genauso lieben kann wie man sich selbst.






Kommentare

  1. Daumen Hoch :)

    ..und schwups landet es auch schon in meine Wunschliste ;).

    Liebe Grüsse
    Lesleys Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)

      Freut mich, dass ich deine Wunschliste vergrößern konnte^^

      Liebste Grüße
      Natalie

      Löschen
    2. Mein Konto freut es auch ;DD

      Liebe Grüsse
      Lesleys Bücherwelt

      Ich meinte vorher *auf meine Wunschliste.. :)

      Löschen
  2. Danke für den Besuch auf meinem Blog, da Starte ich doch gleich mal einen Gegenbesuch und ich finde deine Blog auch super schön. Da bleib ich gleich mal als Leserin. Dein Buch landet auch gleich mal auf meiner WuLi ( die stetig größer wird) :)

    Liebe Grüße
    Jessica
    jessisblog.89.blogspot.de

    AntwortenLöschen

© A Book And Coffee. Made with love by The Dutch Lady Designs.