Donnerstag, 7. Januar 2016

Rezension | The Wrath & The Dawn - Renée Ahdieh




Preis: € 10,30
Seitenzahl: 388
Einband: Taschenbuch
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5 Herzen
Verlag: G.P Putnam's Sons Books for Young Readers 


"Every dawn brings horror to a different family in a land ruled by a killer. Khalid, the eighteen-year-old Caliph of Khorasan, takes a new bride each night only to have her executed at sunrise. So it is a suspicious surprise when sixteen-year-old Shahrzad volunteers to marry Khalid. But she does so with a clever plan to stay alive and exact revenge on the Caliph for the murder of her best friend and countless other girls. Shazi’s wit and will, indeed, get her through to the dawn that no others have seen, but with a catch . . . she’s falling in love with the very boy who killed her dearest friend.
She discovers that the murderous boy-king is not all that he seems and neither are the deaths of so many girls. Shazi is determined to uncover the reason for the murders and to break the cycle once and for all." (Quelle: amazon.de)

Handlung 

Wie sollte sollte ich am besten mit dieser Rezension beginnen? Vielleicht lässt sich meine Liebe und Begeisterung für dieses Buch am besten so auf Papier bringen: Wenn du dich von der abendländischen Hitze und Schönheit einer Welt voller Seide, intensiver Farben und der exotischen arabischen Atmosphäre verzaubern lassen möchtest, dann bist du hier ganz richtig, denn The Wrath & The Dawn wird dir all diese Versprechungen erfüllen.

"Some things exist in our lives but for a brief moment. And we must let them go on to light another sky."

Renée Ahdiehs Schreibstil ist wunderschön und entführt den Leser in die fremde und anziehende Welt unserer Protagonistin Shahrzad. Gerade da der Schreibstil so schön und aufwendig ist, ist es umso schwerer mit den Fremdwörtern zurechtzukommen, da ich dieses Buch auf Englisch gelesen habe. Wer also mit einigen Unsicherheiten in Englisch zu kämpfen hat, der sollte lieber die Finger weglassen und auf die deutsche Ausgabe warten, die Anfang Februar erscheinen wird.
The Wrath & The Dawn basiert auf der allzu bekannten Geschichte Tausendundeine Nacht, denn auch hier geht es um einen mörderischen König der immer wieder von Neuem eine neue Frau zur Braut nimmt, nur um sie bei Sonnenaufgang hinrichten zulassen. Doch als sich die Protagonistin freiwillig zu einer Hochzeit mit dem Kalifen bereiterklärt um dem sinnlosen Morden ein Ende zusetzen, schafft sie es ihn durch verzaubernde und spannende Geschichten vergessen zu lassen, sie bei Morgengrauen zu exekutieren. Die Handlung hat mich von Anfang an mitgerissen und es freute mich, dass sich die Geschichte nicht nur auf die langsam wachsende Beziehung zwischen Khalid und Shahrzad beschränkt, sondern auch die politische Lage reflektiert, da das Volk aufgrund der grundlosen Morde unzufrieden ist und ihren König hasst.

"And how will you know when you've found the elusive someone? I suspect she will be like the air, like knowing how to breathe."

Außerdem wird die Geschichte nicht nur aus der Sicht der Protagonistin Shahrzad gezeigt, sondern auch aus der Perspektive ihrer Familie und aus der Khalids, sodass man einen intensiveren Einblick in das Geschehen erhält. Das Ende war schön, jedoch ebenso herzzerreißend und lässt mich völlig ungeduldig auf die Fortsetzung warten, die erst im März rauskommt *seufz*.

Charaktere

Shahrzad war mir von Beginn an sympathisch, genauso wie die Menschen die sie im Palast kennenlernt und genau wie ich, langsam aber sicher immer mehr in ihr Herz schließt. Man merkt schnell, dass sie eine sehr starke und selbstbewusste Person ist, die ein großes Herz besitzt und alles für die Menschen tut, die sie liebt.

"You are not weak. You are not indecisive. You are strong. Fierce. Capable of measure."

Anstatt sich in einer typisch nervigen Dreiecksbeziehung zu verstricken, in der sich das Mädchen nicht entscheiden kann was sie will, macht Shahrzad ihren Standpunkt sofort klar, auch wenn sie trotz allem ihre Gefühle zu ihrem eigenen Schutz unterdrücken möchte. Sie versucht eine gewissen Balance zwischen den Vorurteilen ihrer Familie (inklusive ihrer Jugendliebe) und dem Monster, dass sie liebt zu finden, somit sind ihre gemischten Gefühle mehr als verständlich und nicht zu aufdringlich.

"This dangerous girl. This captivating beauty. This destroyer of worlds and creator of wonder. "

Khalid habe ich trotz seiner verschlossenen und grimmigen Art sofort in mein Herz geschlossen, sodass ich mich über sein Auftreten immer gefreut habe. Wer mir immer unsympathischer wurde, war Shahrzads Jugendliebe Tariq, der trotz der Anzeichen einfach nicht einsehen wollte, dass sich ihre Gefühle ihm gegenüber geändert haben.
In alle weiteren Charaktere die im Palast leben verliebte ich mich sofort und es war mehr als schwer dieses Buch aus der Hand zu legen!

Fazit

Renée Ahdieh hat einen wunderschönen Roman geschrieben, der mich von Anfang an mitgerissen und verzaubert hat. Ich schloss die Protagonistin sofort in mein Herz und bewunderte ihr Selbstbewusstsein und ihre Stärke, die das Leben im Palast zu einem unbekannten Abenteuer machten und mich genauso wie Khalid und die anderen Figuren von Anfang an verzauberten.
Die Autorin hat einen wundervollen Schreibstil und tolle Charaktere geschaffen, die dich in eine andere exotische Welt entführen!








Kommentare

  1. Toller Blog! Das Buch war eins meiner Highlights letztes Jahr :)
    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Das kann ich mir vorstellen, ich liebe es*-*
      Liebste Grüße
      Natalie

      Löschen
  2. Hallo :),

    eine tolle Rezension! Weiss aber ehrlich gesagt nicht, ob das Buch etwas für mich ist.. Bin eher so der Fantasyfreak. Aber schön, dass es dir gefallen hat :*.

    Liebe Grüsse
    Melanie :)

    PS: tolles Profilbild, gefällt mir gut! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Danke! <3 In diesem Buch ist ein kleiner Fantasyanteil dabei, soweit ich weiß kommt das Fantasyzeugs erst ab Band 2 ^^ Und noch mal danke haha :*
      Liebste Grüße
      Natalie

      PS: Danke, hab endlich mal ein eigenes benutzt und keins aus dem Inernet^^

      Löschen
    2. Hallo :)

      ich werde es vielleicht mal durchlesen, aber kann nichts garantieren ;).

      Liebe Grüsse
      Melanie :)

      PS: sieht aber schön aus!! :)

      Löschen
  3. Huhu Natalie,

    jetzt freue ich mich NOCH mehr auf das Buch! :D Na toll. Bin mir aber immer noch unschlüssig, ob ich es jetzt auf Deutsch oder Englisch kaufen soll...

    Liebe Grüße,
    Lena ♥

    AntwortenLöschen

© A Book And Coffee. Made with love by The Dutch Lady Designs.