Mittwoch, 20. April 2016

Series Obsession | Ein Update meiner TV Drogen


Was passiert wenn man nach einer ewig langen Bloggerpause zurückkehrt und noch keine Rezension geschrieben oder TAGs nachgeholt hat? Man textet seine Leser einfach mit Lieblingsserien zu! Ich glaube ich habe bereits einen Beitrag zu meinen Fernsehlieblingen veröffentlicht, aber in diesem Zeitraum hat sich bereits einiges geändert und ich habe neue coole Serien entdeckt die ich euch unbedingt näher bringen möchte.

Outlander 


Laura ich hoffe du fühlst dich jetzt angesprochen, du ausgebildete Lebenszerstörerin! Hätte ich damals nicht das Buch mit dir gekauft und hättest du mich nicht die gaaaanze Zeit damit vollgequasselt wie gut die Serie doch ist, wäre ich jetzt nicht so ein Nervenwrack und hätte für die Erdkundearbeit gelernt, anstatt die komplette erste Staffel Outlander durchzusuchten!


Diana Gabaldons Erfolgsreihe ist neben American Horror Story binnen Tagen zu einer meiner Lieblingsserien aufgestiegen und lässt mich quengelig auf die 2.Staffel warten, die jeden Samstag ausgestrahlt wird. Die Handlung ist durchgehend spannend, die Charaktere sind einzigartig und unterhaltsam und die schottische Landschaft des 18. Jahrhunderts verzaubert auf seine eigene Weise. Vor lauter Begeisterung habe ich natürlich schon angefangen das erste Buch Feuer und Stein zu lesen. Bis jetzt lässt sich schonmal sagen, dass die Serie den Bücher gegenüber unglaublich getreu sind, jedoch würde ich die Serie niemanden unter 16 Jahren empfehlen, da die Folgen sexuelle und brutale Szenen enthalten.

Scream Queens 

Eines lässt sich über Scream Queens sagen: Entweder man hasst es oder man liebt es. Glücklicherweise gehöre ich zu letzterer Sorte, denn ich habe bisher von keiner Serie gehört die Horror und Comedy so gut miteinander vereint (bis auf Scary Movie aber das ist ja ein Film). Die übertriebene Darstellung und das überdramatische "schlecht" inszenierte Geschrei macht die Situation so lächerlich, dass es wiederum komisch ist wenn ihr versteht was ich meine. Die Charaktere sind mehr als unterhaltsam und die typischen Divas dürfen in dieser Serie natürlich auch nicht fehlen, besonders Emma Roberts brachte mich immer wieder zum lachen. Ich kann euch die Serie wirklich ans Herz legen, wenn ihr Pretty Little Liars nicht schlecht findet oder die Scary Movie Filme mögt. Da Stream Queens noch relativ neu ist, könnt ihr die komplette erste Staffel bis jetzt nur auf Englisch schauen, aber persönlich würde ich sagen, dass es leicht verständlich ist.


American Horror Story 

Ich weiß nicht wie oft ich schon von dieser Serie geschwärmt  und wie oft ich einen Marathon veranstaltet habe, weil ich einfach nicht genug bekommen konnte. Meine Mutter hat mich bereits für Psychatriereif eingestuft, bis sie selber anfing  American Horror Story durch zu suchten hehe.
Wer Horrorfilme nicht leiden und kein Blut sehen kann, der sollte eindeutig die Finger von dieser Anthologieserie lassen, denn hier geht es immer sehr gruselig zu. Wer jedoch ein Händchen für Schauergeschichten hat, der kann sich über eine Menge toller Schauspieler und eine geniale Handlung freuen, die sich jede Staffel verändert. Mein persönlicher Favorit ist Staffel 4: Freak Show, aber die neue Staffel 5: Hotel mit Lady Gaga ist auch sehr gut, wenn nicht auch ziemlich blutig und brutal. Falls du also mal nach etwas schaurigem für zwischendurch suchst, dann bist du bei American Horror Story genau richtig!


Degrassi - Next Class


Über diese Serie bin ich eigentlich nur per Zufall gestoßen, aber ich hatte wirklich Spaß dem typischen Highschooldrama zuzuschauen, da die meisten Serien die ich schaue ziemlich düster und dunkel sind. 
Viel lässt sich über Degrassi eigentlich nicht sagen, es ist eher nichts sonderlich besonderes, aber es war trotzdem sehr interessant und eine schöne Abwechslung. 
Die Serie beschäftigt sich mit Liebe, Tod, Drogen, Feminismus, Homosexualität und Suchtprävention, also wie gesagt doch relativ spannend. Man hat eine große und abwechslungsreiche Auswahl an Charakteren und eine nicht langweilig werdende Handlung. 
Wer also mal Lust auf etwas "teeniemäßiges" hat (so wie ich) der sollte unbedingt mal einen Blick auf diese Serie werfen.


Welche Serien schaut ihr im Moment so? Wie lauten eure Lieblingshows?




Kommentare

  1. Hello:D
    Ich muss sagen, dass ich mich doch etwas geehrt fühle einen eigenen Paragraph in deinem Post zu haben hehe^^ Mal ganz abgesehen davon das ich eine Lebenszerstörerin bin muhaha:D ABER du bist auch nicht besser, jetzt will ich nicht nur The American Horror Story anfangen sondern auch Degrassi *seufz* Danke dafür!:D
    Liebe Grüße Laura

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Außer "Outlander" kenne ich eigentlich keine der von dir vorgestellten Serien (und für Jamie & Co konnte ich mich schon im Buch nicht erwärmen, war mir in Summe einen Tick zu sehr "schmachtig"). Derzeit hat ja Gott sei Dank wieder Game of Thrones angefangen - und Mord und Totschlag ist schon wieder an der Tagesordnung :D. Denke mir ja die ganze Zeit, dass ich die Serie mal wieder von vorne durchsuchten sollte, da ich jetzt das Gefühl habe, viele Details schon wieder vergessen zu haben, aber okay, erst muss ich mal ein paar andere Dinge erledigen bzw. besorgen (Neuen Radhelm hab ich immerhin schon für meinen Freund gekauft - yay :)).

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen

© A Book And Coffee. Made with love by The Dutch Lady Designs.