Donnerstag, 21. Juli 2016

Neuzugänge | Wenn man das Ende seiner Bloggerpause mit neuen Büchern belohnt


Wer hätte gedacht dass ich noch am Leben bin? Ja ja, ich kann meinen Augen selbst kaum trauen, aber ich tippe diese Worte gerade wirklich auf meinem Laptop ein. Da die Klausurenphase endgültig vorbei ist und ich endlich wieder Zeit zum lesen habe, musste ich mich erstmal ordentlich mit neuem Regalfutter belohnen (auch wenn in diesem Blogpost nicht alle Bücher mit in begriffen sind, da es zu viele sind haha). Ihr könnt euch meine Vorfreude gar nicht vorstellen, jetzt endlich wieder mit dem Lesen anzufangen und neue Rezensionen zu schreiben, da mir das bloggen und diese Community so sehr gefehlt haben ^^

First Comes Love - Katie Kacvinsky 



"Like his name, Gray is dark and stormy.  Dylan, a girl always searching for what's next, seemingly unable to settle down, is the exact opposite: full of light and life. On the outside, they seem like an unlikely couple. But looks can be deceiving and besides, opposites attract.
What starts as friendship, turns into admiration, respect and caring, until finally these two lone souls find they are truly in love with each other. 
But staying in love is not as easy as falling in love. If Dylan and Gray want their love to last, they're going to have to work at it. And learn that sometimes love means having to say you're sorry." (Quelle:  amazon.de)
Dieses Buch habe ich durch Zufall ersteigert und mein Interesse wurde durch das Cover sofort geweckt, da ich besonders im Sommer eine Schwäche für Contemporary entwickle. Ich habe bisher noch nie etwas von dem Buch bzw. der Reihe gehört, nur ein weiter Grund der mich an First Comes Love reizte. Bisher habe ich bereits die Hälfte des Buches erreicht und bin positiv überrascht, da ich mir ein unglaublich schnulziges Buch voller Höhen und Tiefen und dem Sinn des Lebens vorgestellt habe. Von Schnulze ist hier aber überhaupt nicht die Rede, aber mehr werdet ihr dann in meiner Rezension sehen (Undercover Schleichwerbung hehe).

Stand Up - Julia Korbik




"Wer heute jung ist, kriegt Pickel und Gänsehaut, wenn das Wort Feminismus fällt. Feminismus bedeutet Achselhaare, Kampflesben, Männerhasserinnen, schlechte Laune, Alice Schwarzer. Viele denken: Frauen können heute Bundeskanzlerin werden, sie können Maschinenbau studieren oder Pilotin werden, Hosen tragen oder Röcke, Kinder kriegen oder es lassen. Also, wozu brauchen wir heute noch Feminismus? Die Antwort ist ganz einfach: Wir sind von echter Gleichberechtigung noch immer meilenweit entfernt. Solange man Mädchen-T-Shirts mit der Aufschrift "In Mathe bin ich nur Deko" kaufen kann, solange Frauen für die gleiche Arbeit weniger Geld bekommen als Männer, solange sie immer noch den größten Teil der Hausarbeit übernehmen und die Frage Beruf oder Kinder alleine lösen müssen - solange ist noch nicht alles gut. Julia Korbik hat ein cooles, radikales Manifest für junge Frauen geschrieben, denn sie sind es, die die Welt verändern. Ihr Buch, bestehend aus Text, bunten Bildern und Illustrationen, zeigt, wie wichtig es ist, dass wir jetzt nicht einschlafen, sondern aufwachen, damit es nicht erst in hundert Jahren Gleichberechtigung gibt, sondern ein bisschen früher." (Quelle: amazon.de)

Dieses Buch war Liebe auf den ersten Blick. Ich konnte den Laden nicht ohne diesen dicken Wälzer verlassen, denn es war nicht nur wunderschön sondern auch noch inhaltlich genial (mal abgesehen davon dass ich es noch nicht gelesen hatte, aber als ich durch die Seiten geblättert bin war ich sprachlos). Dieses Buch ist so aufwendig gemacht mir so vielen Details und viel Humor, ich musste es einfach haben. Und wenn ich ganz ehrlich bin: Gerade darüber zu schreiben macht mich erneut sprachlos uns steigert meine Vorfreude weiterlesen zu können hehe.

Ugly Love - Colleen Hoover



"When Tate Collins meets airline pilot Miles Archer, she doesn't think it's love at first sight. They wouldn’t even go so far as to consider themselves friends. The only thing Tate and Miles have in common is an undeniable mutual attraction. Once their desires are out in the open, they realize they have the perfect set-up. He doesn’t want love, she doesn’t have time for love, so that just leaves the sex. Their arrangement could be surprisingly seamless, as long as Tate can stick to the only two rules Miles has for her.


Never ask about the past. 

Don’t expect a future.

Hearts get infiltrated. 
Promises get broken. 

Rules get shattered.

Love gets ugly. "


Wenn ich ganz ehrlich bin: Ich habe keinen blassen Schimmer was mich bei diesem Buch erwarten wird und genau dass reizt mich genau wie bei First Comes Love umso mehr. Ich hoffe ich werde mir jetzt von niemanden eine Tracht Prügel einhandeln, aber ich habe bisher noch kein einziges Buch von Colleen Hoover gelesen, trotz mehrfacher Empfehlungen. Ich dachte eigentlich immer es handelt sich bei ihren Werken um schnulzige Liebesromane bei denen es immer um dasselbe geht und der Schreibstil sich in Grenzen hält. Aber da man mir dies verneint hat, werde ich den Sprung ins Kalte Wasser wagen und es mit Ugly Love versuchen.

Outlander Series - Diana Gabaldon 



"Schottland 1945: Kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges verbringen die junge Krankenschwester Claire Randall und ihr Mann Frank ihre zweiten Flitterwochen in den Highlands. Dort will das Paar seine traumatischen Kriegserlebnisse vergessen. Die beiden genießen die pittoreske Landschaft und besuchen zahlreiche historische Bauwerke und Monumente. Besonders der Steinkreis von Craigh na Dun hat es Claire angetan. Sie beschließt, den magischen Ort noch einmal, diesmal ohne ihren Mann, zu besuchen. Als sie einen der Steine berührt, wird sie ohnmächtig und erwacht im Jahr 1743. Eine Gruppe von Highlandern bringt die Fremde auf die Burg Leoch. Clanführer Colum McKenzie und dessen Bruder Dougel halten Claire für eine englische Spionin. Als Heilerin muss sie schließlich auf der Burg bleiben. Während Frank in der Gegenwart verzweifelt nach seiner verschwundenen Frau sucht, kommen sich Claire und der junge Highlander-Rebell Jamie Fraser in der Vergangenheit näher." (Quelle: amazon.de)


Es war natürlich nur eine Frage der Zeit bis diese 2 Babys bei mir einziehen, wer hätte es auch anders gedacht nach dem ich eine dermaßen gewaltige Obsession für die TV-Serie entwickelt habe *sabber*. Obwohl ich erst die Hälfte des ersten Bandes gelesen habe, konnte ich aufgrund der 2 Staffel nicht widerstehen und musste mir den 2. Teil (orange) holen, damit ich in der Buchhandlung keinen Nervenzusammenbruch erlebe. Und rannte Natalie glücklich wie ein Honigkuchenpferd nach Hause und hat keinen einzigen Gedanken mehr an ihren Geldbeutel verschwendet, sie lebte glücklich bis an ihr Lebensende in ihrem Zimmer und las Outlander. Ende.


La Sombra del Viento - Carlos Ruíz Safón




"An einem dunstigen Sommermorgen des Jahres 1945 wird der junge Daniel Sempere von seinem Vater an einen geheimnisvollen Ort in Barcelona geführt – den Friedhof der Vergessenen Bücher. Dort entdeckt Daniel den Roman eines verschollenen Autors für sich, er heißt ›Der Schatten des Windes‹, und er wird sein Leben verändern …" (Quelle: amazon.de)

Ja, Natalie liest tatsächlich ein spanisches Buch. Und warum? Weil sie ihr Spanisch verbessern möchte, denn nach den Sommerferien kommt die 12 Klasse. Der deutsche Titel heißt "Der Schatten des Windes" und ist soweit ich weiß, dass erfolgreichste bzw. bekannteste Buch des Autors. Ich hab noch nicht viel gelesen (10 Seiten *hust*) aber bis jetzt scheint die Sprache verständlich und ich hoffe, dass ich damit meine Kenntnisse ein bisschen verbessern kann, wenn ich von nun an anfange spanische Bücher zu lesen. 


Welche der Bücher kennt ihr oder welche von ihnen habt ihr schon gelesen?



Kommentare

  1. Hallo Natalie,
    da sind aber ein paar schöne Bücher bei dir eingezogen. Ich finde es gut, dass du dich für mit neuen Romanen belohnt hast. Von deinen Neuzugängen habe ich die Diana Gabalon-Bücher gelesen. Ich denke damit wirst du ein paar richtig schöne Lesestunden verbringen :o)

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      Dankeschön ^^ Manchmal braucht man einfach ein bisschen Motivation bis es wieder rund läuft und gegen ein paar Bücher kann man ja nichts sagen haha :D
      Liebste Grüße
      Natalie

      Löschen
  2. Helloo^^
    Können wir bitte nochmal kurz davon schwärmen, wie wunderschön das Feminismus-Buch ist?*-* Laura will haben haha
    Das waren mal wieder ein paar gelungene Wochen mit vieleeenn neuen wundervollen Büchern:D
    Und es sieht nicht so aus, als ob dem demnächst ein Ende gesetzt wird, ich sag nur "The Siren" und "Second Chance"xD
    Aber was kann ich schon sagen..:D
    Allerliebste Grüße
    dein Ginger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na sieh einer an, ist das etwa mein Lieblings Ginger?
      I knooooowww ich liebe dieses Buch! *-* Und es ist nicht nur The Siren & Second Chance, soooondern ebenfalls A Darker Shade of Magic (neben neuer Schminke ähhmmm ich sag nur Carli Bybel und unsere geliebte Miss Jenner) ! Damn girl hahaha :D
      Und über dich brauchen wir gar nicht erst reden, Madam xD
      Allerliebst
      dein Brownie (so, jetzt hab ich auch einen neuen Namen)

      Löschen

© A Book And Coffee. Made with love by The Dutch Lady Designs.