Montag, 21. August 2017

Aktion || Montagsfrage #1


Diese Aktion wird von der lieben Buchfresserchen geleitet! Jeden Montag wird eine Frage gestellt, die sich rund ums Thema Bücher dreht und man versucht die Frage im Laufe der Woche zu beantworten. Falls ihr Interesse habt auch mit einzusteigen, dann schaut einfach mal bei Buchfresserchen's schönen Blog vorbei! 

Freitag, 18. August 2017

Monatsrückblick || Juli 2017


Ich würde mal behaupten, dass der Monatsrückblick für den Juli ein kleines bisschen verspätet kommt, aber wie sagt man so schön? Besser spät als nie. Der Juli war ein ganz besonderer Monat für mich, ein Monat den ich nie vergessen werde und der ein besonderen Platz in meinem Herzen verdient. Ich habe so schöne und wichtige Erfahrungen in diesem einen Monat gesammelt und ich hoffe, dass noch viele weitere wunderschöne Erlebnisse auf mich zukommen werden. Aber auch im Bezug auf das Lesen war der Juli für meine Verhältnisse recht erfolgreich! Zwar habe ich im großen und ganzen nicht wirklich viel gelesen, dennoch ist dieser Monat der Beste gewesen, denn ich in den letzten 2 Jahren hatte, da ich wegen der Schule nie Zeit für ein gutes Buch da war.

Freitag, 11. August 2017

Tapetenwechsel


Es ist endlich passiert! Ich habe jetzt ein neues Blogdesign! 
Jetzt da ich nach der Schule endlich wieder mehr Zeit in das Bloggen und in das Lesen investieren kann, dachte ich es wäre gleich an der Zeit für einen kompletten Neuanfang. Das Bedürfnis danach hat sich immer wieder gezeigt: Ich hatte einen neuen Bookstagram- Account erstellt, mein Bücherregal neu gestaltet, mein komplettes Zimmer ausgemistet/umgestellt/gestrichen/eingeräumt und da musste auch mein Blog endlich dran glauben.

 Ich möchte, dass meine Post nun ein bisschen anders aussehen und nicht mehr so einseitig sind, außerdem wollte ich dieses Mal ein etwas schlichteres und seriöseres Design als zuvor. Mein altes Design hat mir unglaublich gut gefallen, versteht mich da bitte nicht falsch, aber irgendwie hat es mich in letzter Zeit nur noch gestört. 
Alles war irgendwie viel zu bunt und mit zu vielen Mustern und Krimskrams, sodass ich dass Gefühl hatte, dass meine Posts und ihr Inhalt an Bedeutung verloren hatten und irgendwie von allem "verschluckt" wurden. Das bedeutet nicht, dass ich mein Design nicht geliebt habe - es wurde damals von der talentierten Ines mit viel Mühe erstellt - ich brauchte einfach generell einen Tapetenwechsel in meinem Leben und da ist er jetzt endlich. 

Ach, fast hätte ich es vergessen! Ich habe auch meinen Blognamen geändert! Zwar bleibt die URL bestehen, damit ihr mich weiterhin finden könnt, dennoch heißt dieser Blog ab sofort A Book And Coffee. So habe ich mich auf Instagram genannt und irgendwie mehr gefallen an diesem Namen gefunden, als an meinem alten (ich meine hallo?! in meinem Blognamen ist dass göttliche Wort Coffee enthalten!!). 
Ich bin zwar noch nicht ganz fertig mit den Umgestaltungen für diesen Blog, hoffe aber, dass ich es diese Woche fertigstellen kann:)
Was haltet ihr von dem Blogdesign und dem Namen?




© A Book And Coffee. Made with love by The Dutch Lady Designs.