Freitag, 18. August 2017

Monatsrückblick || Juli 2017


Ich würde mal behaupten, dass der Monatsrückblick für den Juli ein kleines bisschen verspätet kommt, aber wie sagt man so schön? Besser spät als nie. Der Juli war ein ganz besonderer Monat für mich, ein Monat den ich nie vergessen werde und der ein besonderen Platz in meinem Herzen verdient. Ich habe so schöne und wichtige Erfahrungen in diesem einen Monat gesammelt und ich hoffe, dass noch viele weitere wunderschöne Erlebnisse auf mich zukommen werden. Aber auch im Bezug auf das Lesen war der Juli für meine Verhältnisse recht erfolgreich! Zwar habe ich im großen und ganzen nicht wirklich viel gelesen, dennoch ist dieser Monat der Beste gewesen, denn ich in den letzten 2 Jahren hatte, da ich wegen der Schule nie Zeit für ein gutes Buch da war.

Bücher Insgesamt: 4

Seiten insgesamt: 1259

Seiten pro Tag: ca. 41

Durchschnittliches Rating: 5



THE COLOUR PURPLE - ALICE WALKER 

||SEITENZAHL 294|| RATING: 5 ||



Ein wunderschönes Buch über Feminismus, Bildung, Liebe, Determinismus und Familie! Ich wollte eigentlich eine Rezension über dieses Buch verfassen, wusste aber ehrlich gesagt nicht, wie ich meine Gefühle jemals in Worte fassen könnte. The Color Purple ist einfach ein einzigartiges und auf seinen schonungslose Art und Weise wunderschönes Buch, dass wirklich von jedem gelesen werden sollte! Wer jedoch keine Lust darauf hat, dem kann ich den Film empfehlen, der schon etwas älter ist (auf Deutsch unter Die Farbe Lila zu finden) und mir jedes Mal die Tränen in die Augen treibt. 


A Court of throns and roses - Sarah. J. Maas

||SEITENZAHL 416|| RATING: 4 ||



Ich bin nun offiziell ein absoluter Sarah J. Maas Fan! Ich habe dieses Buch verschlungen und mir gleich darauf die weiteren Teile bestellt, damit ich ja nicht lange warten muss, bis ich endlich weiterlesen kann. Falls ihr noch mehr über den ersten Band erfahren wollt, dann schaut doch einfach bei meiner Rezension vorbei!

 Das unvollendete Lebend DER ADDISON STONE - ADELE gRIFFIN 

||SEITENZAHL 214|| RATING: 5 ||



Ein Buch, dass ich so bisher noch nie gesehen habe! Mehr möchte ich euch aber erstmal nicht verraten, denn falls ihr mehr über meine Gedanken zu diesem Buch erfahren wollt, dann schaut einfach mal bei meiner Rezension vorbei! 


Harry Potter und der Stein der weisen - J.K. Rowling 

||SEITENZAHL 335|| RATING: 5 ||



Ehm jaaa... ich glaube, dazu brauche ich auch nicht viel zu sagen 😅


Mein Abiball

12 Jahre Schule, 12 Jahre jeden Tag seine Freunde sehen, 12 Jahre über die blöde Mathe-Klausur abkotzen und plötzlich - ist all das weg. Solange man in der Schule ist und auf sein Abitur hinarbeitet, hat man irgendwie das Gefühl das Ziel niemals zu erreichen, bis man dann au einmal auf einer Bühne steht und sein Zeugnis vor all seinen Mitschülern abholt und die Realität wie ein Meteor einschlägt: Man hat es geschafft! Und irgendwie ist man überglücklich, aber irgendwie auch traurig weil man weiß, dass man all diese Menschen die dein Leben auf schlechte und auf gute Weise geprägt haben, nicht mehr jeden Tag aufs Neue sehen wird. Selbst diejenigen, mit denen man kaum mehr als ein "Hallo" am Tag gewechselt hat, wird man irgendwie vermissen, weil man es einfach so gewohnt ist, diese Menschen um sich zu haben. Mein Abiball war ein wunderschöner Abschied von denjenigen, die genau wie ich jetzt in die Welt hinausgehen werden und herausfinden müssen, wer zum Teufel sie doch eigentlich sind.



URLAUB BERLIN

Egal, wie viele Stunden Zugfahrt ich in Kauf nehmen muss, ich werde noch sehr oft nach Berlin zurückkehren und mich jedes Mal aufs Neue in diese Stadt verlieben. Dort begann die Freundschaft zwischen mir und meinen besten Freundinnen und deshalb haben wir nach dem Abitur beschlossen, gemeinsam zum Abschluss nochmal dorthin zu reisen. Es gibt so unglaublich viel zu entdecken, besonders in den Ecken, in denen sich nicht lauter Touristen tummelten und man faszinierende und einzigartige Menschen treffen kann, die man so nicht überall findet. Als ich aus diesem Urlaub zurückgekommen bin, wurde mir nur noch einmal mehr bewusst, dass ich gerne für ein paar Jahre nach Berlin ziehen würde, um dort mehr Möglichkeiten offen zu haben und Neues zu entdecken!





  


 Urlaub Kroatien

Nach einer Woche Städte-Trip gings direkt in den Strandurlaub mit meiner besten Freundin! Wunderschöner Strand, Sonne und eine atemberaubende römische Altstadt erwarteten uns in Split, der zweitgrößten Stadt Kroatiens und der zu dem Zeitpunkt heißeste Ort in ganz Europa (wir hatten an einem Tag stolze 47 Grad). Und auch hier gab es unglaublich viel zu entdecken und unglaublich tolle Menschen zum kennenlernen. Außerdem: ich bin zum ersten Mal alleine geflogen! Das war ein riesiger Schritt für mich, da ich unglaubliche Flugangst habe und meistens nie ohne Beruhigungsmittel eine Maschine betreten kann. Aber wenn ich daran zurückdenke, war es das alles Wert 💕




Wie sah euer Monat aus? Wart ihr schonmal in Kroatien oder Berlin?




Kommentare

  1. Hey Natalie!
    Ich finde es echt schade, dass du keine Rezi zu "The Color Purple" geschrieben hast, aber wenn einem einfach die Worte fehlen, sagt das ja auch schon so einiges über das Buch aus! Hast du eigentlich noch mehr Bücher zum Thema Feminismus gelesen? Oder eines gesehen was dich interessiert? Ich bin gerade auf der Suche nach einem Buch das dieses Thema behandelt und du hast ja einen echt guten Buchgeschmack!
    Ich möchte auch unbedingt ein Buch von Sarah J.Maas lesen! Aber ich sollte erst mal alle meine SuB Bücher beenden und all meine Reihen vervollständigen bevor ich eine neue Anfange (Ein echtes Mammutprojekt ich weiß): Aber dann! Dann werde ich eine ihrer Reihen anfangen!
    Nebenbei deine Schuhe auf dem Bild sind total hübsch! Woher sind die!?!?!?!?!?
    Liebst
    Fire

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! :D
      Ja, irgendwie hätte ich schon gerne eine Rezi geschrieben, aber ich hätte es niemals geschafft zu verdeutlichen wie gut das Buch wirklich ist :/
      Vielen lieben Dank, dass kann ich nur zurückgeben! Bisher habe ich noch nicht sooo viele feministische Bücher gelesen, obwohl ich momentan auch nach mehr suche ;) Was ich dir ansonsten spontan empfehlen kann:
      1. The Help - Kathryn Stockett
      2. Mehr Feminismus! Ein Manifest und 4 Kurzgeschichten - Chimamanda Ngozi Adichie
      3. Stand Up! Feminismus für Anfänger und Fortgeschrittene - Julia Korbik
      Uhhh ja das musst du definitiv machen! Ich bin total vernarrt in ihre Bücher! Und den 2.Teil von "A Court Of Thorns And Roses" kann ich dir auch als ein feministisches Buch empfehlen - obwohl es ein Fantasy-Roman ist haha :D
      Oh, dass sollte ich auch mal machen :/ Das ist auch bei mir ein riesen Mammutprojekt haha :)
      Danke <3 Die habe ich letztes Jahr bei Zalando bestellt ^^
      Liebste Grüße
      Natalie

      Löschen

© A Book And Coffee. Made with love by The Dutch Lady Designs.