Mittwoch, 6. Januar 2016

Lesenacht bei Walking About Rainbows


Ziemlich verspätet weil ich früher einfach nicht konnte, melde ich mich auch endlich zu Michelles Lesenacht, die seit 18:00 Uhr stattfindet :) Ich werde mich jetzt sofort ans Lesen machen und werde heute versuchen so viel wie möglich zu lesen. Wie läuft es bei euch so? Wer ist heute auch alles mit am Start?

Montag, 4. Januar 2016

Monatsrückblick | Dezember 2015

Was für ein tolles Jahr wir nun wieder hinter uns haben! So viel ist 2015 passiert und bevor wir uns auch nur im geringsten daran gewöhnen konnten, stand 2016 auch schon vor der Tür. Ich möchte euch meinen Dank aussprechen, da dieser Blog, der mir genauso wie meine Leser sehr viel bedeutet, ohne euch nicht mehr existieren würde. Deswegen möchte ich euch noch mal auf mein Gewinnspiel zum ersten Bloggergeburtstag aufmerksam machen, damit ihr auch etwas von meiner Freude habt (hoffentlich klingt das nicht komisch). 
Wie ihr vielleicht noch wisst, steckte ich ja seit September in einer Leseflaute fest und somit war hier auf meinem Blog auch tote Hose, obwohl ich schon nach kurzer Zeit eine Rastlosigkeit verspürte, weil mir das Lesen und das bloggen so unglaublich gefehlt haben. Aber Ende Dezember habe ich es doch geschafft mich aufzurappeln und ein wenig zu lesen und bin glücklicherweise auf 3 Bücher gekommen, die ich in der letzten Dezemberwoche highspeed gelesen habe, um hier etwas vorbringen zu können:)

Dienstag, 29. Dezember 2015

Rezension | Girl Online On Tour - Zoe Sugg


Preis: € 14,99
Seitenzahl: 413
Einband: Broschiert
Altersempfehlung: ab 12
Meine Wertung: 2/5 Herzen
Verlag: cbj


"Penny ist überglücklich, endlich stimmt wieder alles zwischen Noah und ihr. Und es kommt noch besser: Sie können zwei ganze Wochen miteinander verbringen, denn Noah lädt sie ein, mit ihm auf Europatour zu gehen. Wie genial ist das denn? Doch was so faszinierend klingt, hat auch seine Schattenseiten. Es ist gar nicht so leicht, ständig als „die Freundin von Noah Flynn“ im Licht der Öffentlichkeit zu stehen. Noahs Terminplan ist vollgepackt bis obenhin, die Jungs aus der Band sind alles andere als freundlich zu ihr und sie bekommt E-Mails von eifersüchtigen Fans, die ihr Angst machen. Ist das wirklich der perfekte Sommer, auf den Penny sich so sehr gefreut hat? Ist die Liebe zu Noah stark genug, um das alles auszuhalten?" (Quelle: amazon.de)

Sonntag, 27. Dezember 2015

Neuzugänge | Kaufrausch als Lesemotivation


Ich habe wieder zugeschlagen, muhaha! Nachdem ich mich immer noch an mein Buchkaufverbot gehalten habe, dachte ich mir, ich könnte nach meinem "langen Durchhaltevermögen" auch mal eine kleine Ausnahme vornehmen und mir ein paar Bücher bestellen, um meiner Leseflaute zu entfliehen. Und glücklicherweise habe ich ein paar ziemlich gute Fänge gemacht, die meine Motivation schon um einiges angetrieben haben!

Freitag, 25. Dezember 2015

Gewinnspiel | 1 Jahr Book Obsession!


Obwohl mein 1. Bloggergeburtstag schon ein Weilchen her ist (14.11), dachte ich mir besser spät als nie ein Gewinnspiel zu veranstalten. Und welche Zeit passt besser als die das anstehende neue Jahr zu feiern und aus der Bloggerpause zurückzukehren? Weil ich euch für die tolle Zeit hier danken wollte, die ich durch meine Leser und diese unglaubliche Community hatte, wäre das mehr als nur angebracht. Ich bin einfach so froh, hier so tolle Menschen kennengelernt zu haben, die mich nicht für hobbylos halten, nur weil ich gerne lese. Bloggen ist für mich etwas unglaublich Wichtiges und Selbstverständliches geworden, dass ich es einfach nicht mehr missen möchte und ohne meine Leser hätte ich das alles schon längst geschmissen. Und da die Feiertage sowieso vor der Tür stehen, kann ein Gewinnspiel natürlich nie schaden, oder?

Dienstag, 3. November 2015

Rezension | So geht Liebe - Katie Cotugno


Preis: 15,99 €
Seitenzahl: 320
Originaltitel: How to love 
Einband: Taschenbuch 
Altersempfehlung: ab 14
Verlag: Heyne fliegt 

"Mit fünfzehn bringt Reena im Restaurant, wo sie nach der Schule bedient, die Bestellungen durcheinander, sobald Sawyer auftaucht. Sie steht schon immer auf ihn, ist aber viel zu schüchtern, ihm ihre Gefühle zu zeigen. Mit siebzehn kommt sie mit ihm zusammen, irgendwie, es scheint Reena wie ein verrückter Traum. Der ein paar Monate später auch schon wieder vorbei ist, für Reena allerdings nicht folgenlos: Sie ist schwanger – und Sawyer verschwindet ohne ein Wort des Abschieds. Mit neunzehn steht sie ihm im Supermarkt plötzlich wieder gegenüber, und er nimmt sie in die Arme, als sei nichts geschehen. Doch Reena ist jetzt eine andere, sie hat ihre kleine Tochter Hannah, die sie über alles liebt. Sie wird nie wieder auf irgendeinen Typen hereinfallen, der sie dann einfach sitzen lässt. Die Geschichte mit Sawyer ist vorbei – oder?" (Quelle: randomhouse.de)

Montag, 2. November 2015

Rezension | Auf und Davon - David Arnold



Preis: 384 
Seitenzahl: € 14,99
Einband: Gebunden
Altersempfehlung: ab 12
Meine Wertung: 2/5 Herzen
Verlag: Heyne


"Wer würde nicht gerne einfach mal verschwinden? In den nächsten Bus springen und alles hinter sich lassen? Genau das macht die sechzehnjährige Mim Malone. Es reicht ihr, immer das zu tun, was ihr Vater und seine neue Frau für richtig halten. Sie will wissen, weshalb ihre Mom aus ihrem Leben verschwunden ist. Und ihre Gedanken sollen endlich aufhören, in ihrem Kopf Karussell zu fahren. Also steigt sie einfach in den Greyhound-Bus und haut ab, zu ihrer Mom. Während draußen die Landschaft vorbeifliegt, macht Mim einige unvergessliche Bekanntschaften – die wunderbare Arlene, den unheimlichen Ponchomann und den äußerst attraktiven Beck, an den sie ihr Herz zu verlieren droht ... Doch dann verändert ein tragischer Unfall von einem auf den anderen Augenblick alles. Und Mim muss sich den wirklich entscheidenden Fragen in ihrem Leben stellen." (Quelle: amazon.de)

Vielen Dank an den Heye Verlag und das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar!

Montag, 5. Oktober 2015

Rezension | Das hier ist kein Tagebuch - Erna Sassen



Preis: € 17,90
Seitenzahl: 183
Einband: Steifbroschur
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 3/5 Herzen
Verlag: Freies Geistesleben


"Er tut es widerwillig, aber doch. Tag für Tag zeichnet Boudewijn auf, was mit ihm los (bzw. nicht los) ist, was er fühlt (oder nicht fühlen kann), weil seine Mutter sich umgebracht hat. Schreibend, denkend und erinnernd löst er sich allmählich aus der Starre einer tiefen Depression. Und die Wut auf diese dumme egoistische Kuh weicht echter Trauer.
Der Kurzschluss in Boudewijns Kopf kommt verspätet – Jahre nach dem Tag des großen Schocks. Was soll das bringen, wenn er auf Anordnung seines Vaters jetzt jeden Abend das schmerzvolle Lied der Maria über die Kreuzigung Jesu, das Stabat Mater, hört und Tagebuch führt?" (Quelle: Freies Geistesleben)
© A Book And Coffee. Made with love by The Dutch Lady Designs.